Welche Meditationswege erwarten Sie?

Meditation ist ein sehr klarer Weg. Jeder Mensch kann meditieren lernen, ebenso können Menschen aller Religionen

gleichermaßen davon profitieren, wenn sie offen für Erkenntnisse über sich selbst sind. Es bedarf zu Beginn keinerlei

Vorkenntnisse, lediglich der Bereitschaft, sich darauf einzulassen.

 

Undogmatisch möchte ich Ihnen verschiedene Wege aufzeigen. Es geht um Achtsamkeit, Konzentration und Erkenntnis.

Die Stille-Meditation mit der Atemkonzentration ist ein zentrales Element. Da jeder Mensch jedoch andere Zugangsmöglichkeiten

zur Konzentration in sich trägt,  üben wir auch mit Klängen (Mantras, Klangschalen), Bewegung (Gehen, Tanzen),

Visualisierungen (Farben, Begriffe) der Natur und mehr.

 

Da die wenigsten Menschen ein kontemplatives Leben in Abgeschiedenheit anstreben, geht es hauptsächlich

darum, im täglichen Leben mehr Zufriedenheit und Ausgeglichenheit zu erleben. Mit Meditation und Achtsamkeit im

Alltag sowie den dadurch erkannten Wahrheiten können wir zu einem Leben im Lot finden und glücklich sein.

©2017 LEBE IM LOT